• coin.zone GmbH

Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist eine digitale "Währung" sie wird elektronisch geschaffen (gemined) und in einem sogenannten Wallet aufbewahrt.

Bitcoin, kurz BTC, ist die bekannteste digitale Währung, das wichtigste Charakteristikum ist die Dezentralität. Das Bitcoin Netzwerk unterliegt keiner institutioneller Kontrolle, das bedeutet, dass kein Staat und keine Zentralbank die Geldmenge steuern und die Bedingungen festlegen kann.



Wie viele Bitcoin gibt es? Bitcoin ist auf eine Gesamtmenge von 21 Millionen BTC festgelegt. Der letzte Bitcoin wird im Jahr 2130 gemined. (Stand Juni 2019, 17,7 Millionen BTC) Ein Bitcoin hat 8 Kommastellen, 1.00000000 - die Coins können in kleinere Teile aufgeteilt werden, kleine Mengen von Bitcoin nennt man Satoshi.

Wer hat Bitcoin erschaffen? Hier ranken sich viele Geschichten um den Entwickler von Bitcoin. Es gibt zumindest ein Pseudonym mit dem Namen "Satoshi Nakamoto" wer sich dahinter verbirgt, ist ein Geheimnis. Es könnte eine Gruppe von Entwicklern sein oder auch nur eine Einzelperson.

Worauf basiert Bitcoin? Auf einer mathematischen Formel. (Whitepaper zum download, BTC-Echo) Die Software ist eine Open-Source-Software, sie ist für jeden einsehbar. Die Technologie dahinter nennt sich Blockchain.


Eigenschaften von Bitcoin:

  • dezentral

  • pseudoanonym

  • 100% transparent

  • Transaktionskosten sind gering

  • Bitcoin ist schnell (Peer-to-Peer)


Bitcoin bedarf sehr hoher Eigenverantwortung!


#Bitcoin

#Wallet

#Whitepaper#satoshinakamoto


0 Ansichten

coin.zone GmbH

I

KONTAKT

E-MAIL

FACEBOOK
 

©2019 by coin.zone GmbH.